TuS Deuz

VfB Burbach II - TuS Deuz II 2:3 (0:2)

Im ersten Testspiel der neuen Saison konnten die Mannen von Emir Kulusic und Jochen Fischer beim C-Ligisten VfB Burbach II einen 3:2 Auswärtssieg einfahren. Dabei feierten Rizo Curovic, Eldin Halilovic, als auch Rückkehrer Jan-Torben Hartmann ein erfolgreiches Debüt für den TuS Deuz II.

Im VfB-Sportpark in Burbach kamen die Gäste aus Deuz gut in die Partie und übernahmen recht früh die Initiative auf dem Platz. Die erste gute Chance erarbeiteten sich die Deuzer nach gut 10 Minuten, als Jan-Maik Liska auf der rechten Seite durchstartete und in den Rückraum ablegte, doch der Schuss von Steffen Dittrich stellte für den Torwart keine Gefahr da. Ein wenig später probierte es dann mal Eldin Halilovic aus der Distanz und der Ball verfehlte das Tor nur knapp. Der VfB Burbach II hatte in Halbzeit 1 nur eine nennenswerte Offensivaktion, bei der jedoch der Pfosten für die Deuzer retten musste. In der 27.Spielminute schafften es die Gäste dann die Führung zu erzielen, als sich Jan-Maik Liska stark auf der rechten Außenbahn durchsetzte und Oguz Topal die Hereingabe zum 1:0 verwertete. Gute 5 Minuten später folgte auch schon der nächste Treffer. Nach einem langen Ball von Christopher Brück startete Rizo Curovic durch, umkurvte den Torhüter und schob zum 2:0 für die Deuzer ein. Somit ging es mit einer verdienten 2-Tore-Führung in die Pause.

Der TuS erwischte zunächst einen guten Start in die 2.Halbzeit, doch der Burbacher Keeper konnte den Treffer direkt nach Wiederbeginn vereiteln. Nach 56 Minuten mussten die Gäste dann aber den überraschenden Anschlusstreffer hinnehmen. Eine Flanke von der linken Seite köpfte der Burbacher Stürmer aus kürzester Distanz ins Tor. Es entstand ein Bruch im Spiel des TuS Deuz II, wozu auch etliche Abseits- und Freistoßentscheidungen ihren Teil beitrugen. Somit gelang dem VfB Burbach II in der 70.Spielminute mit einem Freistoßtor auch noch der 2:2 Ausgleich. Davon konnten sich die Deuzer jedoch schnell erholen und erzielten 5 Minuten später wieder den Führungstreffer. Nachdem Felix Bäcker von Emir Kulusic auf die Reise geschickt wurde, behielt er den Überblick für Jan-Maik Liska, der den Ball zum 3:2 einschob. In der letzten Viertelstunde gab es noch Möglichkeiten auf beiden Seiten, letztlich blieb es aber beim 3:2 Endstand für den TuS.

Mit diesem 3:2 Auswärtserfolg feiert der TuS Deuz II einen gelungenen Start in das Fussballjahr 2015/2016.

Kader:
Christoph Schmidt, Jan-Torben Hartmann,  Karsten Schmidt (C), Christopher Brück, Marvin Knipp, Steffen Dittrich, Eldin Halilovic, Oguz Topal, Jan-Maik Liska, Emir Kulusic, Rizo Curovic, Jan Plaschke, Marvin Schelges, Sascha Michels, Felix Bäcker