TuS Deuz

TuS Deuz II – Deportivo Arfeld 2:0 (1:0)

Auch im fünften Heimspiel der Saison bleiben die 3 Punkte in Deuz. Durch einen verdienten 2:0 Erfolg gegen Deportivo Arfeld stehen die Deuzer damit weiterhin auf dem 3.Platz in der Kreisliga C2-SiWi.

In der Irle-Deuz Arena starteten die Gastgeber sehr druckvoll und konnten sich schnell gute Chancen erarbeiten. Doch wiedermal machte sich die schwache Chancenverwertung bemerkbar und verhinderte eine frühe Führung für die Deuzer. Nach gut 25 Minuten hatten die Gäste die erste Angriffswelle überstanden und kamen langsam auch selber besser in das Spiel. Die Deuzer waren zwar weiterhin spielbestimmend, doch die Gäste aus Arfeld machten sich unter anderem mit einem Lattenschuss bemerkbar. Nach 38 Spielminuten war es dann endlich soweit und der TuS erzielte seinen ersten Treffer. Jan Plaschke setzte sich rechts durch und in der Mitte musste Tobias Kotzian nur noch den Fuß hinhalten. So ging es mit einem knappen 1:0 in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Häfte benötigten die Deuzer erstmal noch eine Weile um wieder richtig ins Spiel zu finden. Eine Stunde war vorüber, da schafften sie es schließlich die Führung auszubauen. Nach einer guten Einzelaktion von Marvin Knipp, hatte dieser das Auge für Tobias Kotzian, der den Ball aus dem Rückraum zum 2:0 versenkte. Es folgte ein Ebenbild der ersten Halbzeit. Die Deuzer vergaben weiterhin beste Chancen und so blieben die Gäste aus Arfeld bis zum Schluss noch im Spiel. Letztlich fiel kein Tor mehr und somit durften sich die Deuzer über einen viel zu knappen 2:0 Erfolg freuen.

Kader:
Julian Wuntke, Marvin Knipp, Eldin Halilovic, Felix Schmidt, Jannik Otterbach, Steffen Dittrich (C), Felix Bäcker, Rizo Curovic, Tobias Kotzian, Emir Kulusic, Jan Plaschke, Jan-Torben Hartmann, Jasmin Ajdinovic, Christopher Brück

Am nächsten Sonntag steht wieder eine weite Fahrt ins Wittgenstein an.
Da gastieren die Deuzer bei den Sportfreunden aus Sassenhausen.
Der Anstoß erfolgt um 15:00 Uhr auf dem Naturrasenplatz in Sassenhausen.