TuS Deuz

Sportfreunde Sassenhausen – TuS Deuz II 2:2 (1:1)

Am 12.Spieltag der Saison mussten die Deuzer auswärts mal wieder Punkte lassen und kamen bei den Sportfreunden aus Sassenhausen nicht über ein 2:2 hinaus.

Auf dem Naturrasenplatz in Sassenhausen musste der TuS Deuz II schon früh einen Rückstand hinnehmen. In der 8.Spielminute bekam der Gastgeber einen Freistoß kurz vor dem Strafraum und dieser fand den Weg durch einer Lücke in der Mauer ins Tor. Doch nur zwei Minuten später konnten die Deuzer den Rückstand wieder egalisieren. Nach einer Flanke von Emir Kulusic scheiterte Steffen Dittrich noch per Direktabnahme am Torhüter, doch Tobias Kotzian schaltete am schnellsten und erzielte im Nachschuss den Ausgleich. Aufgrund der geringen Platzgröße versuchten beide Teams oft mit langen Bällen für Gefahr zu sorgen. Zwar konnten sich die Deuzer im Laufe der ersten Halbzeit etwas mehr Spielanteile sichern, doch mal wieder verhinderte eine schwache Chancenverwertung die Halbzeitführung für die Deuzer.

In der zweiten Halbzeit wollte der TuS schnellstmöglich in Führung gehen, doch hatte anfangs noch mit einigen Problemen zu kämpfen. 60 Minuten waren gespielt, da schaffte man es aber dann doch etwas glücklich in Führung zu gehen. Jan-Torben Hartmann wurde an der rechten Strafraumseite angespielt und dessen Hereingabe landete aus spitzem Winkel im langen Eck. Eigentlich hätte dieses Tor Sicherheit geben müssen, doch nach dem Tor lief kaum noch etwas zusammen und der Gastgeber schaffte es immer mehr Druck zu machen. So kam es, dass der Schiedsrichter in der 70.Spielminute auf Foulelfmeter für Sassenhausen entschied. Julian Wuntke ahnte jedoch die richtige Ecke und konnte den Elfmeter parieren. 10 Minuten vor Schluss schafften sie es trotzdem noch auszugleichen. Der Sassenhausener Angreifer konnte den Ball am Strafraum unbedrängt annehmen und schoss den Ball unhaltbar an den Innenpfosten und rein. Danach gelang es den Deuzern nicht mehr, noch einmal für Gefahr zu sorgen, sodass es letztlich beim 2:2 blieb.


Kader:
Julian Wuntke, Jan-Torben Hartmann, Christopher Brück, Eldin Halilovic, Steffen Dittrich (C), Felix Bäcker, Oguz Topal, Tobias Kotzian, Emir Kulusic, Rizo Curovic, Michael Schäfer, Jasmin Ajdinovic, Fouad Salloum.

Am nächsten Wochenende ist spielfrei, sodass es für den TuS Deuz II erst am 08.11 weiter geht.
Dann empfangen sie die SpVg. Kredenbach/Müsen.
Der Anstoß erfolgt um 12:30 in der Irle-Deuz Arena.