TuS Deuz

VfB Banfe II – TuS Deuz II 0:4 (0:2)

Am letzten Spieltag der Hinrunde konnte der TuS Deuz II den Negativtrend bei den Auswärtsspielen stoppen und den VfB Banfe II klar mit 4:0 besiegen. Damit beenden die Deuzer die Hinrunde der Kreisliga C2-SiWi auf dem 3.Tabellenplatz.

Das Spiel wurde von beiden Teams von Beginn an sehr intensiv geführt. Während die Deuzer spielerisch besser waren, konnten die Gastgeber durch Standardsituationen für Gefahr sorgen. Eine solche Standardsituation brachte in der 20.Spielminute aber dann den TuS in Führung. Einen Freistoß kurz vor dem Strafraum setzte Steffen Dittrich über die Mauer hinweg ins Tor. Der weitere Verlauf der ersten Halbzeit war geprägt durch viele Fouls und Hektik, was sich in Sachen Gelben Karten wiederspielgelte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang es den Deuzern dann, das zweite Tor nachzulegen. Nach einem Einwurf auf der linken Seite, steckte Emir Kulusic schön zu Johannes Hasenkampf durch, der den Ball in die kurze Ecke schoss. So ging es mit einer 2:0 Führung in die Pause.

Direkt nach Wiederanpfiff hatten die Gäste die nächste gute Möglichkeit, doch ein Kopfball verpasste aus kürzester Distanz knapp das Tor. Weiterhin gab es viele Zweikämpfe und immer wieder Unruhe, was aber zum Ende hin nachließ. 64 Minuten dauerte es dann, ehe das nächste Tor für die Deuzer fiel. Nachdem der Banfer Torhüter einen Schuss von Emir Kulusic nach vorne abprallen ließ, schoss Steffen Dittrich den Ball zum 3:0 über die Linie. In der zweiten Halbzeit schafften es die Banfer kaum noch in der Offensive gefährlich zu werden und wenn, dann hielt Haris Dzelili den Kasten sauber. In der 86.Minute legten die Gäste auch noch den vierten Treffer nach. Nachdem Jasmin Ajdinovic den Ball am Strafraum ablegte, setzte Steffen Dittrich, mit seinem dritten Tor des Tages, den Ball genau in den Winkel und damit auch den Schlusspunkt im Spiel. Somit gewann der TuS Deuz II, wie schon letzte Woche, deutlich mit 4:0.

Kader:
Haris Dzelili, Julian Schöler, Karsten Schmidt (C), Eldin Halilovic, Florian Schmitt, Steffen Dittrich, Julian Tomasi, Johannes Hasenkampf, Tobias Kotzian, Emir Kulusic, Jasmin Ajdinovic, Jan Plaschke, Michael Schäfer, Jannik Otterbach

Zum letzten Spiel im Jahr 2015 empfangen die Deuzer den Tabellennachbarn SV Grün-Weiß Eschenbach.
Das Hinspiel konnte der TuS mit 3:1 für sich entscheiden.
Der Anstoß erfolgt um 12:30 Uhr in der Irle-Deuz Arena.