TuS Deuz

17.SP, TuS Deuz II – TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf II 4:2 (2:2)

Mit einem 4:2 Erfolg gegen den TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf II hat sich der TuS Deuz II aus der Winterpause zurückgemeldet. Während das Hinspiel noch mit 2:5 verloren ging, führten diesmal 4 Tore von Andre Klein zu einem verdienten Heimsieg.

Schon in der 4.Spielminute schafften es die Gastgeber in Führung zu gehen. Kristoffer Ruppert schlug einen langen Ball in den Lauf von Andre Klein, der im Strafraum zum 1:0 einschoss. Doch die frühe Führung hielt nur für eine kurze Zeit. So gelang es dem Gäste-Stürmer zwei Minuten später ein Zuspiel mit der Brust anzunehmen und in die Ecke zum Ausgleich zu vollenden. Die Deuzer setzten aber direkt wieder nach und erzielten in der 15.Spielminute das 2:1. Nach einer Flanke von Steffen Dittrich setzte Andre Klein den Ball per Kopf in die lange Ecke. Doch auch dieser Vorsprung sollte nicht allzu lange halten und in der 33.Minute fiel erneut der Ausgleich. Wieder war es der Gäste-Stürmer, der nach einer Flanke frei zum Kopfball kam und das 2:2 markierte. Zwar gelang es den Gastgebern sich noch gute Chancen herauszuarbeiten, allerdings bleib es vorerst beim 2:2 Pausenstand.

Wie schon in der ersten Halbzeit fanden die Deuzer sofort wieder gut ins Spiel und bekamen in der 47.Minute einen Handelfmeter zugesprochen. Diesen verwandelte Andre Klein sicher ins Eck und machte damit seinen Hattrick perfekt. Mit der erneuten Führung im Rücken, wurde das Spiel der Deuzer in der 2.Halbzeit immer sicherer und die Gäste brachten es kaum noch zu Offensivaktionen. In der 67.Spielminute gelang es dem TuS Deuz II dann endlich auch seine Führung auszubauen. Nach einem Tempolauf von Jannik Otterbach, steckte er den Ball in den Strafraum durch zu Andre Klein, der den Torhüter zum vierten Mal im Spiel überwand. Die Deuzer hatten im Laufe der zweiten Halbzeit noch eine Reihe guter Freistoßmöglichkeiten, die aber allesamt ungenutzt blieben, sodass es letztlich auch beim verdienten 4:2 Erfolg blieb.

Kader:
Julian Wuntke, Jannis Rosellen, Kristoffer Ruppert, Jan Honig, Jannik Otterbach, Ahmed Muslim, Steffen Dittrich (C), Jan-Torben Hartmann, Kevin Görg, Jan-Maik Liska, Andre Klein, Michael Schäfer, Ersan Ergüzel, Navruzbek Juraev, Marvin Schelges

Nächsten Sonntag geht es für den TuS Deuz II zum SV Grün-Weiß Eschenbach.
Der Anstoß erfolgt um 15:00 am Sportplatz Eschenbach.