TuS Deuz

Heimauftakt der dritten Welle

Nachdem in der Vorwoche die erste Partie der Saison gespielt wurde und die 3. Welle alle drei Punkte aus dem oberen Banfetal mitnehmen konnte, stand am gestrigen Sonntag das erste Heimspiel an. Gegner war die zweite Mannschaft des TuS Diedenshausen.

Anstoß der Partie war um 10:30Uhr, da alle Deuzer Mannschaften Zuhause gespielt haben. Viele der auflaufenden Spieler waren deswegen zu Anfang der Partie noch nicht ganz wach bzw. noch geschwächt vom Vorabend. Bis zum 1:0 in der 25. Spielminute hatten die Deuzer zwar ein leichtes Chancenplus, jedoch war das Spiel bis dahin ausgeglichen. Torschütze des ersten Treffers war Simon Tobias, nach einem schön herausgespielten Konter. Nur einer Minute später erhöhte die dritte Welle auf 2:0 durch Tim Klein, nach schöner Vorarbeit von Jannis Rosellen. Daraufhin bestimmten die Deuzer die Partie und wollten direkt weitere Tore nachlegen. Bis zur 72. Minute musste das Deuzer Publikum (geschätzte 10 Zuschauer) auf das 3:0 warten. Alex Riecher war der Torschütze nach einer mustergültigen Flanke von Tim Klein. Kurz davor hatte Diedenshausen nach einer Ecke die Riesenchance zum Anschlusstreffer, aber Fabian Sonneborn rettete seine Mannen mit einer starken Parade. Nach dem 3:0 legten die Deuzer das 4:0 nach (75min). Eine missglückte Flanke von Tim Schuck fand den Weg ins Tor, natürlich war diese genauso beabsichtigt…

Diedenshausen erzielte kurz vor Schluss noch den Ehrentreffer, so dass die Partie mit 4:1 für Deuz ausging. Nächsten Sonntag spielt die 3. Welle dann um 13Uhr in Niederlaasphe gegen die Zweitvertretung der SG. Die Highlights der Partie kann man sich unter dem folgenden Link nochmal anschauen:

https://www.fupa.net/tv/match/tus-deuz-tus-diedenshausen-5508104-50756/chance-tus-deuz-iii-12