TuS Deuz

TuS Deuz II - SG Siegen-Giersberg III 3:0 (1:0)

Mit einem 3:0 Heimsieg über den SG Siegen-Giersberg III startete der TuS Deuz II erfolgreich in die Rückrunde und bleibt somit Spitzenreiter der Kreisliga D2-SiWi.

Im ersten Ligaspiel des Jahres empfing der TuS Deuz II die dritte Mannschaft des SG Siegen-Giersberg, bei denen man im Hinspiel den bislang einzigen Punktverlust hinnehmen musste.

Zunächst fand die Heimmannschaft jedoch nur schwer in die Partie. Die ersten 30 Minuten besaß der TuS zwar deutlich mehr Spielanteile, doch gegen die tief stehenden Gäste schaffte man es nicht, sich gute Chancen herauszuspielen. Beinahe wären die Gäste sogar noch in Führung gegangen, doch nach einem gefährlichen Konter scheiterten die Giersberger am Pfosten. So dauerte es schließlich 34 Minuten, ehe die Deuzer die Führung erzielten. Nach einem Einwurf von der rechten Seite wurde der Ball in die Mitte abgelegt und Florian Schneider hämmerte den Ball aus fast 30 Metern ins rechte Eck zum 1:0. Kurz vor der Pause durften sich Deuzer erneut freuen. Nach schönem Zusammenspiel auf der linken Seite legte Oguz Topal im Strafraum auf Patrick Vormweg ab, der zum 2:0 in die kurze Ecke einschob.

Das 2:0 gab dem TuS Deuz II die nötige Sicherheit und so schaffte es die Abwehr in Halbzeit 2 keinen einzigen Torschuss mehr zuzulassen. Dennoch dauerte es bis zur 66 Spielminute, ehe der TuS das 3:0 erzielen konnte. Nach einem Einwurf von Jannik Otterbach landete der Ball schließlich bei Patrick Vormweg, dem mit einem starken Drehschuss ins lange Eck sein zweites Tor im Spiel gelang. Es folgten noch einige weitere gute Möglichkeiten für die Gastgeber, doch es bleib bei einem letztlich ungefährdeten 3:0 Sieg für den TuS Deuz II.

Kader: Sebastian Greis, Christopher Brück, Karsten Schmidt, Florian Schneider, Jannik Otterbach, Steffen Dittrich, Jan Honig, Oguz Topal, Jan Plaschke, Emir Kulusic, Patrick Vormweg, Jan-Maik Liska, Michael Schäfer, Marvin Knipp

Nächste Woche gastiert der TuS Deuz II bei der Spvg. Anzhausen Flammersbach II. Anstoß ist um 12:30 im Sportpark Flammersbach.