News
Westfälische Cross-Meisterschaften Hamm 2019 (Frauen/Herren) PDF Drucken E-Mail

Fünf „Westfalenpferdchen“ gehen an den TuS Deuz!

Die LG Hamm war in diesem Jahr Ausrichter der westfälischen Cross-Meisterschaften. Man hatte rund um das Jahnstadion einen abwechslungsreichen Parcours gewählt, der bei Aktiven und Zuschauern für große Zustimmung sorgte. Kleine heftige Anstiege, viele Richtungswechsel und einige Sandgruben verlangten den Teilnehmern viel ab.

Der TuS Deuz war mit fünf Aktiven angereist, von denen Youngster Fabio Klein mit seinem tollen 3.Platz bei den Schülern M13 für einen gelungenen Auftakt sorgte (s. Extrabericht).

Beim Frauenrennen über ca. 5,43 km zeigten die drei Deuzer Damen ihre große Klasse. Katharina Schäfers arbeitete sich nach gewohnt gemächlichem Beginn immer weiter nach vorne und konnte am Ende ihre Altersklasse W35 mit 22:38 Minuten klar gewinnen. Ihre Ausnahmestellung in der Klasse W50 demonstrierte Gabi Müller-Scherzant eindrucksvoll auch im Crosslauf. Sogar längere Zeit vor Kathi laufend, gewann Gabi nach einer beindruckenden Vorstellung mit 23:15 Minuten das begehrte „Westfalenpferdchen“. Da wollte auch die Salchendorferin Susanne Büdenbender nicht nachstehen und zeigte ebenfalls bekannte Cross-Qualitäten. Nach couragiertem Lauf war ihr in der Altersklasse W55 mit 25:07 Minuten die Westfalenmeisterschaft nicht zu nehmen. Als Sahnehäubchen gewannen die drei Damen des TuS Deuz somit auch die Mannschaftswertung der Seniorinnen mit der Platzziffer 13.

Einziger Teilnehmer der Männer des TuS Deuz war Rainer Müller, der sich nach überstandener Erkältung wieder stark verbessert zeigte. Über ebenfalls 5,43 Kilometer konnte sich Rainer mit 25:39 Minuten den Titel in der Altersklasse M65 sichern. Damit feierte Rainer einen standesgemäßen Meisterschaftsabschluss für diese Altersklasse, da er nächstes Jahr in die M70 aufrückt.

So brachte der TuS Deuz das Kunststück fertig, mit nur fünf Teilnehmern gleich fünf Westfalentitel mit ins Siegerland zu holen.

Weiterlesen...
 
Westfälische Cross-Meisterschaften Hamm 2019 (Schüler) PDF Drucken E-Mail

Fabio Klein holt Bronze auf NRW-Bühne

Bei den westfälischen Cross-Meisterschaften in Hamm ging Fabio Klein als Nachwuchsathlet für den TuS Deuz an den Start. Insgesamt mussten die jungen Läufer der M13 2,39 km auf einer kleinen und einer großen Runde um das Stadion in Hamm absolvieren. Die Strecke war sehr anspruchsvoll und hervorragend präpariert.

20191116_Hamm_02

Gestartet wurde in der M12 und M13 zusammen, so dass fast 40 Athleten beim Startschuss an der Linie standen. Fabio setzte sich direkt hinter das Führungsduo an der Spitze und verteidigte den dritten Platz bis zum Schluss erfolgreich. 

Mit einer Zeit von 09:21 min belegte Fabio am Ende einen sensationellen dritten Platz und holt damit Bronze für den TuS Deuz. Glückwunsch an Fabio für seinen ersten Titel im NRW Vergleich!

20191116_Hamm_01

20191116_Hamm_03

 
Frankfurt Marathon 2019 PDF Drucken E-Mail

Deuzer im Ziel!

Christian Becker lief bei seinem ersten (!) Marathon gleich unter die 3-Stunden-Schallmauer! Grundlage war  sicherlich der Trainingsplan von Coach Andreas Rottler, aber auch seine besondere Willensstärke. Immer das Ziel „unter 3 Stunden“ vor Augen, schaffte er es mit einem Negativsplit (1:30:41/ 1:29:01) in 2:59:42 Std. in die Festhalle! Rainer Bonn, der in diesem Jahr aus familiären Gründen nicht so ambitioniert trainiert hat, lief trotzdem einen soliden Marathon und war mit seiner Zeit von 2:48:03 Std. auch sehr zufrieden! 

Weiterlesen...
 
Hauberglauf Helberhausen 2019 PDF Drucken E-Mail

HauBerglauf in Helberhausen bot beste Bedingungen...

Der Lauf in Helberhausen war zugleich die 6. und damit letzte Veranstaltung innerhalb der AOK Rothaarlaufserie.

Bei idealen Bedingung nahmen auch wieder einige Deuzer die 12 km. im bunten Herbstwald um Helberhausen in Angriff. Für etliche Höhenmeter, die bis km. 9 bewältigt werden mussten, wurde man mit tollen Ausblicken belohnt. Der Lauf war wieder bestens organisiert.

Zeiten der Deuzer:

Sebastian Weber           M35  Pl. 9.     1:01:19

Alexander Wassmann   M40   Pl. 4         57:29

Horst Grübener             M50   Pl. 2         58:14

Carlos Steiner                 M65 Pl. 1     1:05.29

Hanna Hafer   Frauen W20   Pl. 2       1:03:02

20191026_Helberhausen_01

20191026_Helberhausen_02

20191026_Helberhausen_03

20191026_Helberhausen_04


 
Hachenburg 2019 PDF Drucken E-Mail

AUSDAUER-CUP: Kleines, aber erfolgreiches Deuzer Team in HACHENBURG!

Gesamtsiege durch Tina Schneider und Dr. Nina-Caprice Löhr, Alterklassen-Siege durch Fabio und Julien Klein, Aleksei Nesterov und Petra Henkel 

Ergebnisse:

1800m

Fabio Klein 7:35 Min 1. M13

Julien Klein 8:48 Min. 1. M 10

6,3 KM

Christian Becker 25:36 Min 5 MJED


10 KM

Dr. Nina-Caprice Löhr 42:49 Min. 1. Gesant/ W 35

Aleksei Nesterov 40:06 Min. 1. M 35

Sebastian Weber 48:49 Min. 13. M 35

Petra Henkel 44:33 Min. 1. W 40

HALBMARATHON

Tina Schneider 1:28:41 1. WHK“


20191019_Hachenburg_01

20191019_Hachenburg_02

20191019_Hachenburg_03

20191019_Hachenburg_04

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 131