Wichtige Mitteilungen !

Informationen im Hinblick auf  das „Coronavirus“: Stand 15.03.2020

Wir haben bewusst ein paar Tage gewartet bis wir uns zu diesem Thema melden um keinen „Schnellschuss“ zu machen.

Nachfolgend teilen wir Euch nun mit wie wir (vorbehaltlich weiterer Veränderungen aufgrund von neuen Situationen) für die nächsten Tage vorgehen wollen:

1) Tempotraining Dienstags

Hierzu hat Dieter ja bereits eine E-Mail an die Gruppe geschrieben.

Bitte auch das Update von eben beachten!

In Abwägung der Gefährdungen für sich selber und Familie/ Freunde usw., aber insbesondere auch mit Rücksicht auf Risikogruppen und im Hinblick auf die angestrebte Minimierung der allgemeinen Infektionsraten sowie einer Verlangsamung der Verbreitung des Virus sollte jede eigenständige Aktivität unter strikter Einhaltung der behördlichen Anordnungen und der vorgegebenen Hygiene-Maßnahmen erfolgen!

2) Mittwochs-Training Deuz und 3. Halbzeit

Es wird bis auf weiteres ab sofort kein offizielles Mittwochs-Training in Deuz geben! 

Dies gilt zunächst bis zum Ende der Osterferien.

Grundsätzlich könnte sich natürlich jeder von Euch in Klein- oder Kleinstgruppen organisieren und zum Laufen treffen!

In Abwägung der Gefährdungen für sich selber und Familie/ Freunde usw., aber insbesondere auch mit Rücksicht auf Risikogruppen und im Hinblick auf die angestrebte Minimierung der allgemeinen Infektionsraten sowie einer Verlangsamung der Verbreitung des Virus sollte jede eigenständige Aktivität unter strikter Einhaltung der behördlichen Anordnungen und der vorgegebenen Hygiene-Maßnahmen erfolgen!

3) Jugendtraining

Das Jugendtraining wird ab sofort ebenfalls bis auf weiteres (Mindestens bis Ostern) entfallen. Jannik hat alle Beteiligten informiert und meldet sich wieder, sobald es etwas Neues gibt!

4) Athletiktraining 

Da die Fitness-Studios nun schließen wird auch das Athletiktraining bis auf weiteres ausfallen. 

Es wäre gute wenn die regelmäßigen Teilnehmer sich - soweit möglich- selber ein wenig „in der Spur“ halten.

Sobald es wieder weiter geht, melden wir uns bei Euch dazu.

5) Trainingslager Cuxhaven

Auch hierzu hat Dieter sich ja bereits in der Gruppe gemeldet.

6) Pfingstlauf 

Aktuell werden fast alle Sportveranstaltungen/ Veranstaltungen abgesagt. 

Das kann natürlich auch den Pfingstlauf betreffen. Wir beobachten die aktuelle Lage dazu permanent und werden sicherlich auch irgendwann eine Entscheidung treffen. Derzeit besteht diesbezüglich noch keine Dringlichkeit und wir werden mutmaßlich spätestens Mitte April dazu etwas beschließen, sofern uns die Entscheidung nicht vorher abgenommen wird oder sich neue Erkenntnisse ergeben.

Alle genannten Punkte können sich je nach Sachlage natürlich jederzeit, auch kurzfristig ändern. Wir werden Euch jeweils zeitnah darüber informieren. 

Sofern Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch jederzeit bei uns melden!

Wir wünschen Euch bis dahin trotzdem eine gute Zeit, haltet Euch fit und BLEIBT GESUND!

News
Hallen DM Senioren Erfurt 2020 PDF Drucken E-Mail

Vier Medaillen für TuS Deuz bei Hallen DM der Senioren in Erfurt!

Überragende Gabi Müller-Scherzant gewinnt Gold und zweimal Silber!

Die deutsche Hallenmeisterschaft der Senioren fand in diesem Jahr zum wiederholten Mal in Erfurt statt und wurde von einem eingespielten Team gewohnt perfekt ausgerichtet. Die thüringische Landeshauptstadt war für den TuS Deuz erneut eine Reise wert.

Nach dem leider grippebedingten Ausfall von Rainer Müller, der in der Klasse M70 über 3000m ein sicherer Goldanwärter war, mussten es mit Gabi Müller-Scherzant und Katharina Schäfers die Frauen richten. Die Deuzer „Frauenpower“ brannte dann auch ein Feuerwerk an guten Leistungen ab!

Eine Galavorstellung nach der anderen zeigte Gabi Müller-Scherzant bei ihren drei Starts. Zum Auftakt musste sie auf ihrer Paradestrecke, den 800m, an die Startlinie gehen. Zusammen mit den W45 Läuferinnen entwickelte sich ein Rennen mit Haken und Ösen, wo auch mal der Ellenbogen eingesetzt wurde. Aber Gabi ließ sich nicht beirren und sicherte sich trotz einer Behinderung in 2:33,04 Minuten überlegen die Goldmedaille in der Altersklasse W50.

20200301_Erfurt_01

Weiterlesen...
 
Westf. Hallenmeisterschaften U16 Paderborn PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jannik   

Fabio Klein mit Bronze

20200301_IMG_6714

 

Akribisch hatte sich Fabio in den letzten Wochen unter den Augen von Coach Michael Kring auf die westfälschen Hallenmeisterschaften in Paderborn vorbereitet. Als es dann am Sonntag Morgen endlich los ging, waren die 800 m auf den Punkt „geladen“. Beim Blick auf das mit 12 Athleten große Starterfeld wurde klar, dass es für Fabio trotz geknackter A-Norm sehr schwer werden sollte auf‘s Podest zu kommen.

 

Weiterlesen...
 
Sportlerehrung Netphen 2020 PDF Drucken E-Mail

28 Läufer des TuS Deuz wurden bei der Feierstunde im Ratssaal Netphen durch die Verantwortlichen des Stadtsportverbandes (SSV) Netphen mit Medaille und Urkunde geehrt.

Auch in diesem Jahr gingen wieder zwei Titel an unseren Verein.
Sportlerin des Jahres 2019 wurde Gabi Müller-Scherzant!
Als Mannschaft des Jahres bei den Frauen wurden die Damen der W 35 - W 45 (Kathi Schäfers, Bianca Senner, Petra Henkel, Gabi Müller-Scherzant, Dr. Nina-Caprice Löhr) ausgezeichnet.
Anschließend konnten alle Sportler bei einem gemeinsamen Buffet noch ihre Erfahrungen austauschen.

20200222_Sportlerehrung_Netphen_01

20200222_Sportlerehrung_Netphen_02

20200222_Sportlerehrung_Netphen_03

20200222_Sportlerehrung_Netphen_04

20200222_Sportlerehrung_Netphen_06

20200222_Sportlerehrung_Netphen_05

 
Hallensportfest in Düsseldorf 2020 PDF Drucken E-Mail

Gabi Müller-Scherzant gewinnt 800m in toller Zeit!

Auch Jannik Ax und Rainer Müller mit starker Leistung!

Ein gut besetztes Hallensportfest in Düsseldorf nutzten Gabi Müller-Scherzant und Rainer Müller als Vorbereitung für die deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren, die in drei Wochen in Erfurt ausgetragen werden. Außerdem wollte sich Jannik Ax erstmals in der Halle über 1500m einem Test auf einer Unterdistanz unterziehen.

20200209_Duesseldorf_Sportfest_02

Bevor der gefürchtete Sturm "Sabine" über NRW tobte, fegte erst einmal "Wirbelwind" Gabi Müller-Scherzant über die schnelle Bahn der Düsseldorfer Leichtathletikhalle. Bereits nach der ersten 200m Runde setzte sich Gabi an die Spitze des Feldes und legte ein atemberaubendes Tempo vor. Mit ganz starken 2:27,28 Minuten lief sie ihr schnellstes 800m Rennen überhaupt und wurde überlegen Gesamtsiegerin vor ihrer letztjährigen Kontrahentin Doris Pfennig (LT DSHS Köln), die mit 2:33,19 Minuten einen deutschen Hallenrekord in der Altersklasse W55 aufstellte.

20200209_Duesseldorf_Sportfest_01

Die Deuzer Männer gingen über 1500m an den Start und überzeugten mit gleichmäßiger Renneinteilung. Bei seinem doppelten Debut, erstens in der Halle und zweitens über 1500m, ging Jannik Ax ein hohes Tempo und wurde direkt mit einer Zeit unter 5 Minuten (4:59,40 Minuten / Platz 2 M30) belohnt. Bereits in DM-Form präsentierte sich Rainer Müller, der mit guten 5:38,88 Minuten sogar seine Freiluftleistung von letzter Saison unterbot und natürlich in der Klasse M70 nicht zu schlagen war.

20200209_Duesseldorf_Sportfest_03

 
Winterlaufserie Porz 2020 Lauf 1 PDF Drucken E-Mail

Starker Auftakt für TuS Deuz bei Winterlaufserie in Porz !

Nachdem viele Deuzer Aktive am Vortag in Wehbach eher winterliche Temperaturen vorfanden, zeigte sich am Sonntag zum Start der beliebten Winterlaufserie in Köln-Porz die Sonne und sorgte fast für frühlingshafte Bedingungen. Bei strahlendem Sonnenschein und milden 8 Grad zeigten die Teilnehmer des TuS Deuz bereits eine gute Frühform.

Den Auftakt machte Gabi Müller-Scherzant über die kurze 5km Distanz. Nach einer starken Vorstellung belegte Gabi mit 19:35 Minuten den dritten Rang im Gesamtklassement der Frauen und gewann souverän ihre Altersklasse W50.

Die Männer wußten über 10km ebenfalls zu überzeugen. Gemeinsam machten sich Bert Schmal und Viktor Horch auf den zweimal zu durchlaufenden 5km Kurs rund um das Gut Leidenhausen und sorgten von Anfang an für eine schnelle Pace. Am Ende belegten Viktor (35:04 Minuten) und Bert (35:08 Minuten) die Plätze 2 und 3 im Gesamteinlauf und gewannen damit ebenfalls ihre Altersklassen M40 bzw. M35. Nils Abdelhedi zeigte mit 38:54 Minuten und  Rang 4 in der Klasse M40 eine gute Leistung. Leider musste Daniel Salbach das Rennen vorzeitig beenden, da er von einer fieberhaften Erkrankung in der Vorwoche noch zu sehr geschwächt war.

Mit insgesamt über 1100 Teilnehmern (alleine 600 im 10km Lauf) war der Auftakt der Winterlaufserie, zur Freude von Organisator und Unikum Helmut Urbach, sehr stark besucht.

20200126_Porz_01

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 134