News
Glühweinlauf Marienhagen PDF Drucken E-Mail
Beim Glühweinlauf Marienhagen (bei Gummersbach) ist eine 10km lange, hügelige Strecke mit fast 200Höhenmetern überwiegend auf (teilweise sehr schlammigen) Waldwegen zu absolvieren. Der Lauf sticht dadurch heraus, dass an den Verpflegungsstationen Glühwein ausgeschenkt wird und viele Teilnehmer verkleidet starten (tatsächlich lag im Rennen auf den ersten 800m ein Läufer im Weihnachtsmannkostüm ganz vorne :-D ).

20181202_Gluehweinlauf_Marienhagen_03

Weiterlesen...
 
Hügeltraining 2018/19 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter   

Rekordbeteiligung beim 1.Hügeltraining der Wintersaison 2018/19 !

Heute begann mit dem 1.Hügeltraining am Siegener Häusling wieder offiziell das Wintertraining des TuS Deuz. Die beiden anwesenden Trainer staunten nicht schlecht, das sich am Samstagvormittag insgesamt 17 Aktive einfanden.

20181201_Huegeltraining_01

Da diese Trainingsform in den letzten Jahren nicht sonderlich angenommen wurde, konnte man fast schon von Rekordbeteiligung sprechen. Die Neuzugänge (z.B. Petra Klaes-Fischer, Aleksei Nesterov oder Hanna Hafer) haben offensichtlich frischen Wind in die Laufabteilung gebracht und waren mit Eifer bei der Sache.

Weiterlesen...
 
Blumensaatlauf 2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter   

TuS Deuz glänzt erneut beim Saisonabschluss am Essener Baldeneysee !

Damenmannschaft zum 7. Mal in Folge auf Platz 1 !

20181124_142811 

Es ist schon eine angenehme Tradition, dass der TuS Deuz Ende November mit einer größeren Gruppe am Blumensaatlauf in Essen teilnimmt. Mit über 1100 Teilnehmern konnte sich der Veranstalter TUSEM Essen trotz nasskaltem Regenwetter über eine hohe Beteiligung freuen. Einige Deuzer verfolgten noch ehrgeizige Ziele, während andere aus Spaß an der Gemeinschaft mitmachten. Mit über 20 Aktiven stellte der TuS Deuz die größte Teilnehmerzahl aller Vereine. Aber auch die sportliche Ausbeute konnte sich wieder sehen lassen.

Weiterlesen...
 
Kreis-Cross-Meisterschaften in Wilnsdorf 2018 PDF Drucken E-Mail

Gute Quote für TuS Deuz bei den Kreis-Cross-Meisterschaften in Wilnsdorf bei Top-Bedingungen - Rainer Müller doppelt erfolgreich!

Eine kleine, aber leistungsstarke Gruppe Deuzer Läufer nahm am Samstag bei den Kreis-Cross-Meisterschaften in Wilnsdorf teil.

Leider konnten aus unterschiedlichen Gründen nicht alle gemeldeten Deuzer an den Start gehen!

Rund um das Schulzentrum wurde diese Veranstaltung bei traumhaftem Laufwetter von Armin Kring und seiner Truppe wieder mit viel Herzblut ausgerichtet.

Nach dem stillen Gedenken an das ehemalige CVJM-Mitglied Gerhard Schneider (....„er war einer von uns“......) vor dem Lauf über die Langstrecke gab es kurzzeitig Unklarheiten zum Streckenverlauf bzw. der Laufrichtung, welche aber von Armin dann pragmatisch und vor allem im Sinne der Läufer entschieden und gelöst wurden.

Die gestarteten Deuzer Läufer kamen hier wie folgt ins Ziel:

Langstrecke Männer (ca. 8400m)

Jonas Winkel 30:27/ 2. Männer und Gesamt Stefan Brockfeld 33:52/ 1. M 50 Andreas Senner 34:34/ 2. M 45 Horst Grübener 39:43/ 1. M 60 Rainer Müller 40:41/ 1. M 65 Mannschaft Langstrecke Männer Winkel/ Brockfeld/ Senner 2. Gesamt

Langstrecke Frauen (ca. 5600m)

Susanne Büdenbender 24:03/ 1. W 55

Maren Werthenbach-Jonjic 27:26/ 2. W 35

Vorher gab es bereits den Start über die Mittelstrecke mit folgenden Deuzer Resultaten:

Björn Büdenbender 7:04/ 2. M 35

Rainer Müller 8:36/ 1. M 65

Auch der Deuzer Nachwuchs war mit einer kleinen, aber feinen Mannschaft erfolgreich am Start:

Julien Klein 4:25/ 3. M 9

Elisha Fries 4:36/ 4. M 9

Fabio Klein 4:50/ 1. M 12

10 Starter des TuS erzielten somit 6 Titel, 4 Vizetitel sowie einen 3. und einen 4. Platz!

Gerne dürfen es aber beim nächsten Mal noch ein paar Deuzer mehr sein....

 
Nachruf Gerhard PDF Drucken E-Mail

Nachruf zum Tod von Gerhard Schneider 

* 10.12.1950      † 01.11.2018

 

Gerhard Schneider verliert seinen letzten Kampf...

 

Mit tiefer Betroffenheit haben wir vom viel zu frühen Tod unseres Läufers Gerhard Schneider erfahren. Bis zuletzt haben auch wir gehofft, dass er als starker Kämpfer seine schwere Erkrankung besiegt. Leider hat er diesen Kampf nun verloren.


Gerhard_Nachruf

 

Gerhard war über Jahre einer unserer erfolgreichsten Sportler sowie ein großes Vorbild für viele Läufer unseres Vereins und der gesamten Laufszene.

Unzählige Titel konnte er sich erkämpfen, auch überregional bei NRW-, Westdeutschen oder Deutschen Meisterschaften. Er war die Säule des in den letzten Jahren so erfolgreichen M60/ 65 Teams von 10 km bis Marathon.

2016 war für Gerhard das erfolgreichste Sportjahr, denn er konnte seine Erfolgschronik um 4 DM-Titel erweitern, 3 davon gemeinsam mit seinem Team „Deuzer Schnäuzer“.

Die Krönung war der Sieg bei den Deutschen Marathonmeisterschaften in Frankfurt, mit der hervorragenden Zeit von 2:57:55 Std., die auch neuen Westfalenrekord für die AK M65 bedeutete.

 

Seine Auszeichnung zum Sportler des Jahres 2016 der Stadt Netphen war mehr als verdient. 

 

Mit Gerhard Schneider verlieren wir einen sehr sympathischen und bescheidenen Sportler und Menschen, den wir immer in bester Erinnerung behalten werden.

 

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner lieben Frau Edi, Bianca und Andreas Senner mit Marie und Lilli sowie der gesamten Familie. 

 

Ihnen wünschen wir viel Kraft und Zuversicht in der schweren Zeit.

 

TuS Deuz e.V.   TuS Deuz Laufabteilung

Laufabteilung             Der Vorstand

Netphen-Deuz, den 6. November 2018

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 118