TuS Deuz Laufabteilung
Berlin-Marathon PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ToH   
alt
.
Deuzer Läufer mittendrin bei schnellstem Marathonlauf der Welt -
Erneut 2 Weltrekorde an einem Tag - Ulrike Pithan starke AK- 4.!
.
alt
.
Weiterlesen...
 
Rund um den Winterstein PDF Drucken E-Mail

Rund um den Winterstein

Nach dem Sieg beim Plattenberglauf in Wiesbaden vor 3 Wochen konnte Tim Dally auch sein nächstes Vorbereitungsrennen klar für sich entscheiden: Beim 43. Wintersteinlauf mussten auf einer 30km-Strecke etwa 420 Höhenmeter bewältigt werden. Der Kurs führte die Läufer zunächst aus der Stadt Friedberg heraus auf eine große Runde im Bereich des 518m hoch gelegenen Wintersteins, bevor es anschließend wieder zurück nach Friedberg ging.

Tim wollte den Lauf als nächsten harten Formtest nutzen, doch ein schmerzhafter Sturz bei einem Trainingslauf 3 Tage vorher hätte einen Start fast zunichte gemacht: Mit einer Bänderdehnung im Knöchel und einem lädierten Knie konnte er 2 Tage vorm Start nur unter Schmerzen normal gehen. Allerdings  waren die Schmerzen am Morgen des Rennens fast komplett verschwunden und auch während des Wettkampfes traten keine Probleme mehr auf. Die Strecke war allerdings vom Untergrund her auch relativ leicht zu laufen (teilweise Asphalt, überwiegend befestigte Forstwege, nur wenige schlammige Passagen).

20190317_Winterstein_01

Tim realisierte beim Einlaufen, dass mit Björn Kuttich (TuS Griesheim), der den Wintersteinlauf 2014 gewinnen konnte und auch schon 4. beim stark besetzten Hermannslauf geworden ist, ein starker Konkurrent um den Gesamtsieg am Start war. Die ersten 3,5km liefen beide noch zusammen, doch Tim fühlte sich sehr gut, forcierte an der ersten richtigen Steigung die Pace und konnte sich auch direkt absetzen. Der Versuch, jeden km mindestens unter 4min zu laufen, gelang nicht ganz - für den schwierigsten km mit 52 Höhenmetern benötigte er 4:08min… Trotzdem konnte er das Tempo bis zum Ende gut durchziehen: Die letzten 10km gingen in 33:50min weg, wenn auch überwiegend bergab. Tim erreichte das Ziel in Friedberg nach 1:49:07h, was einer Pace von 3:38min/km entspricht, etwas über 3min vor Björn Kuttich und 6min vor dem Drittplatzierten Robert Unger. Insgesamt verzeichnete der 30km-Lauf 311 Finisher, außerdem wurde erstmals auch eine Marathondistanz angeboten, wo die Läufer eine zusätzliche Schleife bis zum Gipfel des Wintersteins bewältigen mussten.

20190317_Winterstein_02

Ergebnisse unter https://my1.raceresult.com/111864/participants?lang=de#5_8F8A96

 
Frankfurt Halbmarathon 2019 PDF Drucken E-Mail

Petra Henkel läuft guten Halbmarathon in Frankfurt! 

Beim 17. Mainova-Halbmarathon in Frankfurt läuft Petra Henkel mit 1:37:12  auf Platz 5 in der W 40.

Niklas Rübke war ebenfalls am Start und erreicht in seinem ersten Rennen für den TuS das Ziel in guten 1:27:08.

20190310_Frankfurt_01

 
Kreis-Cross Meisterschaften Wilnsdorf 2016 PDF Drucken E-Mail

Titelflut für TuS Deuz bei Kreiscrossmeisterschaft in Wilnsdorf !

Dr.Caprice Löhr bei den Frauen und Jonas Winkel bei den Männern vorne !

In diesem Jahr wurden die Kreiscrossmeisterschaften für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe wieder in Wilnsdorf am Schulzentrum ausgetragen. Gelaufen wird zusammen, aber die Wertung für beide Kreise ist getrennt.

Mit 22 Aktiven war der TuS Deuz zahlenmäßig so stark vertreten wie noch nie. Erfreulicherweise waren auch 3 Kinder und 2 Bambinis am Start. Das stärkste Teilnehmerfeld war bei der Langstrecke der Männer und Frauen zu verzeichnen.

Weiterlesen...
 
Deutsche Hallenmeisterschaften in Halle PDF Drucken E-Mail

Katharina Schäfers wird deutsche Hallenmeisterin in der W35 über 3000m !

Auch Gabi Müller-Scherzant (Bronze) und Rainer Müller (4.Platz) überzeugen

Nachdem die deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren in den letzten Jahren in Erfurt ausgetragen wurden, war diesmal die alte Händelstadt Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt Austragungsort. In der modernen Brandbergehalle fanden die Teilnehmer beste Bedingungen vor, für die mit dem SV Halle ein hochmotivierter und engagierter Veranstalter sorgte.

20190302_BahnDM_Halle_05

Der TuS Deuz hatte mit drei Aktiven ein kleines, aber aussichtsreiches Aufgebot am Start.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 119