News
NRW-Hallenmeisterschaft Düsseldorf 2020 PDF Drucken E-Mail

Großartiger Saisonstart für TuS Deuz in Düsseldorf!

Vier Titel und dreimal Platz 2 bei NRW-Hallenmeisterschaft

Schon seit Jahren findet die erste Meisterschaft des Jahres in der Düsseldorfer Leichtathletik Halle im Arena-Sportpark statt. Bei den NRW Hallenmeisterschaften der Senioren gewinnt fast schon traditionell der TuS Deuz seine ersten Titel in der noch jungen Saison.

Mit immerhin sechs Aktiven hatte der TuS Deuz einige „heiße Eisen“ im Feuer. Nur Bert Schmal musste leider krankheitsbedingt kurzfristig passen.

Schon in starker Form präsentierte sich Gabi Müller-Scherzant, die in nur 50 Minuten zwei Starts absolvierte. In beeindruckender Manier wurde Gabi NRW-Meisterin der Altersklasse W50 über 800m (2:35,21 min) und 3000m (11:30,33 min). In den taktisch geprägten Rennen setzte sich Gabi in beiden Rennen am Ende deutlich durch und gewann überlegen ihre ersten Titel im neuen Jahr.

20200112_Duesseldorf_05

Nichts „anbrennen“ ließ die Salchendorferin Susanne Büdenbender über 3000m in der Altersklasse W55. Mit gewohnt gleichmäßigen Rundenzeiten war Susanne mit der guten Zeit von 12:21,42 min nicht zu schlagen und wurde ebenfalls NRW Meisterin.

20200112_Duesseldorf_01

Ihren allerersten Hallenstart absolvierte Petra Henkel aus Niederschelden und zeigte auf Anhieb eine starke Leistung. Hinter der Ausnahmeläuferin Christl Dörschel (SG Wenden) belegte Petra mit 11:54,95 min in der Altersklasse W40 den 2.Platz.

20200112_Duesseldorf_03

Aber auch die Männer des TuS Deuz warteten mit guten Leistungen auf. Bei seinem ersten Start in der neuen Altersklasse M70 gewann Rainer Müller über 3000m mit 12:16,04 min überlegen den Titel. Auch über die eher ungewohnt kurze 800m Distanz war Rainer nur vom mehrfachen deutschen Meister Karl-Heinz (Kalle) König (TV Refrath) zu schlagen. Mit 2:47,44 min belegte er dort Platz 2.

20200112_Duesseldorf_02

Mit einer fulminanten letzten Runde im 3000m Rennen der Altersklasse M50 holte Andreas Senner den führenden Norbert Schneider (Rhein-Berg Runners) fast noch ein. Am Ende wurde Andreas mit nur 1 Sekunde Rückstand in 10:18,63 min NRW-Vizemeister.

Bei seinem Debut über 3000m und seinem ersten Hallenrennen überhaupt, zeigte Neuzugang Thomas Lorsbach eine überzeugende Leistung. Nach einer beherzten Vorstellung belegte Thomas mit 10:10,89 min in der hochkarätig besetzten Klasse M35 den 7.Platz.

20200112_Duesseldorf_04

 
Silvesterlauf Obernau 2019 PDF Drucken E-Mail

Gute Ergebnisse für Deuzer Läufer, Gutes Comeback von Sascha Fiedler!

Weiterlesen...
 
Silvesterlauf Merheimer Heide 2019 PDF Drucken E-Mail

Klassensiege für Gabi Müller-Scherzant und Andreas Senner in Köln!

Beim 44. Kölner Silvesterlauf in der Merheimer Heide wollten Gabi Müller-Scherzant und Andreas Senner zum Abschluss des Jahres noch einmal ihre Form überprüfen.

Beide waren in ihren Altersklassen auf dem 3-Runden-Kurs über 10km erwartungsgemäß nicht zu schlagen. Mit ordentlichen 36:54 Minuten gewann Andreas die Klasse M50, während Gabi in der Klasse W50 mit 41:11 Minuten an der Spitze lag und Platz 5 im Gesamteinlauf der Frauen belegte. Beide absolvierten den Silvesterlauf aus dem Training heraus, da sie die Prioritäten auf die kommenden Meisterschaften legen.

Weiterlesen...
 
Silvesterlauf Montabaur 2019 PDF Drucken E-Mail

Tina Schneider mit Sieg Nummer 6 in Montabaur!

Obwohl Tina Schneider derzeit lauftechnisch kürzer tritt und auf Tempotraining gänzlich verzichtet, entschied sie sich kurzfristig für einem Start beim Münz-Silvesterlauf in Montabaur. Nach fünf Erfolgen in Serie gelang es ihr auch in diesem Jahr, den Silvesterlauf zu gewinnen. Auf der profilierten 10,7 km langen Strecke, die überwiegend über Waldwege führt, war Tina in 44:47 Minuten wieder einmal nicht zu schlagen. Zur Freude der Familie Schneider war auch Tina's Bruder Sven, der erst in diesem Jahr mit wettkampfmäßigem Laufen begonnen hat, als Sieger der Altersklasse M30 (42:12 Minuten) erfolgreich.

Weiterlesen...
 
Westfälische Hallen-Meisterschaften U 16 PDF Drucken E-Mail

Fabio Klein läuft Qualizeit für Westfälische Hallen-Meisterschaften U 16!

Über 800m lief er sein Rennen souverän von der Spitze weg und kam in 2:24,23 Min als 1. M 13 ins Ziel und qualifizierte sich damit für die Meisterschaften in Paderborn am 1. März 2020!

Sein Bruder Julien war noch leicht erkältet und daher mit seinem Lauf (3. Platz M 10, 2:57,83 Min.) ganz zufrieden!

201911215_Westf_Hallenm_U16_01

201911215_Westf_Hallenm_U16_02

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 133