TuS Deuz

TuS Deuz II – Red Sox Allenbach 4:0 (1:0)

Am 15.Spieltag gelang es dem TuS Deuz II, dank einer überzeugenden Leistung, die Red Sox Allenbach mit 4:0 zu besiegen und damit den 7.Heimsieg der Saison einzufahren.

Von Beginn an sahen die Zuschauer in der Irle-Deuz Arena eine sehr einseitig geführte Partie. Der Gastgeber kontrollierte das Spiel von Minute Eins an nach Belieben und spielte sich schnell gute Chancen heraus. Besonders über die Außen wurde es immer wieder gefährlich, doch meist fehlte noch die letzte Konsequenz und das Glück im Abschluss. In der 26.Minute war es dann aber soweit und die Deuzer konnten den ersten Treffer erzielen. Nach einer schönen Kombination im Mittelfeld behielt Johannes Hasenkampf den Überblick und legte quer auf Jasmin Ajdinovic, der aus wenigen Metern die verdiente 1:0 Führung erzielen konnte. Kurz vor der Pause hätte der Torschütze die Führung auch noch ausbauen können, doch der Ball flog aus wenigen Metern noch über die Querlatte. So ging es mit einem viel zu knappen 1:0 in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nichts am Spielverlauf. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff belohnten sich die Deuzer weiter für ihr gutes Spiel und legten den zweiten Treffer nach. Eine Flanke von der rechten Seite landete schließlich vor den Füßen von Michael Bruch, der den Ball aus wenigen Metern ins Gehäuse schoss. Der TuS spielte immer weiter nach vorne und so mussten die Gäste nach 65 Minuten den nächsten Gegentreffer hinnehmen. Nach einem starken Flügellauf von Jannik Otterbach, scheiterte Jan Plaschke zunächst am Torhüter, doch Tobias Kotzian verwertete den Nachschuss zum 3:0. Zehn Minuten später legte dieser auch noch das 4:0 nach. Aus einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte resultierte ein Gegenangriff über Steffen Dittrich und Tobias Kotzian, der den Konter schließlich zum 4:0 vollendete. Bis auf eine Kopfballgelegenheit kurz vor Schluss, ließen die Deuzer in der Verteidigung nichts anbrennen und so endete das Spiel mit 4:0. Dank diesem klaren Sieg hat es der TuS Deuz II geschafft, alle seine 7 Heimspiele in der Hinrunde zu gewinnen.

Kader:
Haris Dzelili, Michael Schäfer, Karsten Schmidt (C), Eldin Halilovic, Jannik Otterbach, Steffen Dittrich, Michael Bruch, Johannes Hasenkampf, Moritz Mockenhaupt, Emir Kulusic, Jasmin Ajdinovic, Jan Plaschke, Tobias Kotzian, Oguz Topal.

Zum letzten Hinrundenspiel müssen die Deuzer bei dem VfB Banfe II antreten.
Der Anstoß erfolgt 12:30 am Sportplatz Banfe.