TuS Deuz

11.SP, TuS Deuz II – SV Eckmannshausen 4:0 (3:0)

Am 11.Spieltag der Saison gelang dem TuS Deuz II zu Hause gegen den SV Eckmannshausen ein ungefährdeter 4:0 Erfolg.

Schon in der ersten Halbzeit schafften es die Deuzer den Grundstein für den Sieg zu legen. Während die Gäste nur ein, zwei gefährliche Aktionen hatten, glänzte der TuS mit ungewohnter Effektivität vor dem Tor. Nach 25 Minuten erkämpfte sich Jan Honig den Ball im Mittelfeld, schickte Ersan Ergüzel auf die Reise und dessen Hereingabe vollendete Ahmed Muslim zum 1:0. Keine zehn Minuten später war es erneut Ersan Ergüzel, der den entscheidenden Pass in den Strafraum spielte und Jan Honig netzte zum 2:0 ein. Kurz vor der Pause schafften die Deuzer es sogar, nochmal zu erhöhen. Nach einem weiten Ball von der Mittellinie, verlängerte Jan Honig den Ball zu Kevin Görg, der in den Strafraum eindrang und zum 3:0 Halbzeitstand abschloss.

Kurz nach der Wiederanpfiff hatten die Gäste die größte Möglichkeit im Spiel, als sie nach einer Freistoßflanke in den Strafraum, den Ball aus wenigen Metern daneben schossen. In der zweiten Halbzeit ließ der Druck der Deuzer etwas nach, sodass nicht mehr viele Chancen zu Stande kamen. Nach 81 Minuten legte der TuS dann aber doch noch das vierte Tor nach. Kristoffer Ruppert brachte einen langen Ball in den Strafraum, wo er Jannik Otterbach vor die Füße fiel und dieser beförderte den Ball letztlich zum 4:0 Endstand über die Linie.

Die Highlights des Spiels sind zu finden unter
http://www.fupa.net/tv/match/tus-deuz-sv-eckmannshausen-3975668-22247/

Kader:
Haris Dzelili, Steffen Dittrich, Kristoffer Ruppert, Karsten Schmidt (C), Ahmed Muslim, Jan Honig, Jannik Otterbach, Kevin Görg, Julian Schöler, Ersan Ergüzel, Jan-Maik Liska, Michael Schäfer, Jan-Torben Hartmann, Niklas Stenschke